Gemeindefahrt

„Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel“

Diesmal geht die Reise nach Nordosten, nach Wetzlar an der Lahn und zum Schloss Braunfels im östlichen Taunus.

In Wetzlar lernenwir unter der kundigen Führung die Altstadt kennen und den unvollendeten Dom, eine Simultankirche und wandeln nebenbei auf den Spuren des Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe. Nach der Führung bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel durch die Stadt, ein Eis, einen kleinen Imbiss, einen Kaffee oder einen Spaziergang an der Lahn.

Am frühen Nachmittag fahren wir zum Schloss Braunfels, dem Sitz des Grafen von Solms. Auch dort erfahren wir Interessantes über das Schloss und seine Bewohner.

Das Abendessen nehmen wir dann auf dem Heimweg ein. Natürlich nicht im Bus, sondern in einem schönen Lokal. Lassen Sie sich überraschen, wo das sein wird.

Rückkehr wird gegen 20 Uhr sein, je nachdem wie lange wir zum Essen brauchen.

Fahrt: Samstag, 25. August 2018

Abfahrt: 8.00 Uhr (Wenn nicht noch andere Botschaft kommt)

Ort: Bushaltestelle „In der Hohl“

Rückkehr: ca. 20 Uhr

Kosten: € 25,- (für Bus und Führungen)

Um Anmeldung wird gebeten.