Tauferinnerung

Unter dem Motto „Gottes Liebe ist so wunderbar“ hatte die evangelische Kirchen-gemeinde Auringen am Sonntag, den 1.9. zum Familiengottesdienst zur Tauferinnerung und damit verbunden auch zum 10jährigen Kindergottesdienstjubiläum eingeladen.

Pfrn. Bea Ackermann war begeistert, dass über 40 Kinder gekommen waren und begrüßte sie mit dem Lied: Einfach spitze, dass du da bist, das begeistert von allen mitgesungen wurde. Der Familiengottesdienst wurde mit der Liturgie gefeiert, wie sie jeden Sonntag im Kindergottesdienst üblich ist. Nach einem kindgemäßen Psalm mit gesungenem Liedruf legten die Kinder Steine für alle traurigen Dinge: der Tod eines Menschen, kranke Familienangehörige, Mobbing, aber auch das Aussetzen, Quälen oder gar Töten von Tieren. Bei der Blümchenrunde wurden dann die vielen Dinge genannt, die die Kinder am Kindergottesdienst schön finden: das Basteln, das Singen, die netten Betreuer, die nette Pfarrerin und auch die vielen Angebote wie Tiergottesdienst, Weltgebetstag, Kinderbibeltag, Geschichtenfrühstück und Krippenspiel.

Fröhliche Lieder, von denen einige noch mit Bewegungen begleitet wurden, brachten Schwung in den Gottesdienst. In einem Zwiegespräch mit Wido, dem Wiedehopf, der durch die Kinderbibel führt, die die Tauferinnerungskinder geschenkt bekamen, betonte Pfrn. Ackermann, dass niemand perfekt sein müsse, sondern dass Gott jeden so liebe wie er sei. Mit Wasser aus dem Taufbecken segnete Pfrn. Ackermann dann die sechs Tauferinnerungskinder.

2019_02 Tauferinnerung2019_03 Tauferinnerung2019_04 Tauferinnerung

Neben der Kinderbibel bekamen sie ihren Taufspruch, der auf einem großen Herzen originell von den Kindergottesdienstkindern gestaltet worden war. Als Dankeschön für ihre Hilfe im Kindergottesdienst überreichte Pfrn. Ackermann dann im Anschluss den ehemaligen und aktuellen Ehrenamtlichen im Kindergottesdienst ein großes, von den Kindern gestaltetes, Herz. Sie freute sich, mit den zwei Konfirmierten Björn Brestel und Felix Klimek und mit Kindergottesdienstmutter Alexandra Knauf drei neue Ehrenamtliche im Kindergottesdienst-Team begrüßen zu können. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde draußen fröhlich weitergefeiert mit Essen und Trinken. Für die Kinder gab es abwechslungsreiche Spiel – und Bastelstationen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s